Medizinische Massage

Die medizinische Massage wird von Physiotherapeuten mit entsprechender Qualifikation ausgeübt und wird i.d.R. bei entsprechendem Krankheitsbild von Ihrem Arzt verordnet. Sie erhalten eine sogenannte Heilmittelverordnung auf Rezept.

Bei der medizinischen Massage werden die Weichteile des Körpers wie Muskeln und Bindegewebe detonisiert, also gelockert und entspannt. Hierbei werden die Haut, das Bindegewebe und Muskeln stärker durchblutet und flexibler gemacht.

Medizinische Massagen können auch zur Schmerzlinderung eingesetzt werden, so daß Sie Ihren Körper wieder normal und frei bewegen können.

Unsere „Ars Movendi“-Philosophie, das Sich-bewegen-können und vor allem im Krankheitsfall, das Sich-wieder-bewegen können ist unser Ziel für Ihre Gesundheit. Wir unterstützen Sie dabei, diese ohne Frage wichtige Art von Lebensqualität wieder zu erlangen.

Die Praxis Marc Pieper bietet zudem neben der medizinischen Massage per Rezept auch Massagen für Patienten ohne ärztliches Rezept an. Diese Wellness- bzw. Wohlfühlmassagen dienen vor allem der Stressreduktion und Entspannung.

Wir freuen uns Ihnen helfen zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Klassische Massage
  • Krankengymnastik
  • Wärmetherapie